Karin Marianne Weber

KARIN MARIANNE WEBER (Herausgeberin), geboren 1956 in Weilburg an der Lahn, Mutter von zwei Kindern, lebt seit 1958 in Pfungstadt. Tochter Bianca lebt seit 2008 in USA, zuerst in Florida, jetzt in Seattle, wo sie als Yogalehrerin arbeitet und behinderte Menschen betreut. Ihr Sohn Mario beendete 2010 sein Abitur mit zusätzlichem Abschluss als IT-Techniker und studierte nach dem Zivildienst Informatik mit Masterabschluss. Jetzt arbeitet er in der Schweiz als Informatiker und zusätzlich für seine eigene IT-Firma in Darmstadt.

Herausgeberin Karin M. Weber besuchte die Goetheschule in Pfungstadt, danach trat sie über in die Friedrich Ebert Schule mit Abschluss der Mittleren Reife und im Jahre 1973 wechselte sie auf das Gymnasium „Schuldorf-Bergstraße“ in Seeheim-Jugenheim und schloss dort 1975 mit der Hochschulreife ab. Nach erfolgreich bestandener Aufnahmeprüfung im Kunstleistungsfach vertiefte sie ihr Können und malte u.a. eine Kopie des italienischen Meisters der Künste, Leonardo da Vinci, mit Titel: „Heilige Anna Selbdritt“ aus dem Jahre 1510. Es sind die heilige Maria, deren Mutter Anna, Jesus und der heilige Johannes dargestellt. Ihre Leidenschaft waren die Fächer Biologie, Kunst, Psychologie und Sport. Nach Abschluss Ihres Studiums erfolgte eine Vernissage ihrer Bilder in Darmstadt.

Sie bewarb sich für die Studienplätze Biologie und Kommunikationsdesign, erhielt für beide einen Platz und entschied sich letztendlich für den Studiengang im Grafischen Bereich.

Von 1975- 1979 studierte sie an der Fachhochschule in Darmstadt Kommunikationsdesign mit Abschluss zur Diplom-Grafik-Designerin. Das Thema der Abschlussarbeit lautete: „Ausarbeitung eines visuellen Erscheinungsbildes“ die mit der Note „sehr gut“ bewertet wurde.

Von 1979-1981 arbeitete Karin M. Weber freiberuflich bei Zorn-Werbung in Darmstadt, danach bis 1983 bei Kalbhenn Kommunikationsdesign im Mühltal. Von 1983-2007 arbeitete sie im Werbeatelier Knell in Trebur-Geinsheim und Groß-Gerau sowie von 1994-2007 bei einer lokalen Zeitung. Nach Abschluss des Studiums arbeitet als Freelancer an Projekten für Mittelständische Unternehmen und hat bis jetzt ca. 500 Kunden in den Bereichen Handwerk, Kosmetik, Chemie, Rechts- und Steuerberatung u.v.m. betreut.

Seit 2009 ist Frau Weber die Herausgeberin der FRANKENSTEINER RUNDSCHAU und seit April 2010 eine parteilose unabhängige Journalistin. Ihre Hobbys sind Sport (Gymnastik, joggen, Fahrrad fahren, schwimmen, wandern) sowie Klavier spielen.