SEIT 1. MAI: „MAXI-GARAGEN“ ERÖFFNET STANDORT IN EBERSTADT

Großgaragen und Kleinlagerhallen für Privat und Gewerbe zur Miete

 


AUF DEM GELÄNDE DER EHEMALIGEN PLESER HEFE in Eberstadt tut sich was: Über 100 „maxi-garagen“
kurz vor der Fertigstellung.

 

DARMSTADT-EBERSTADT | Ab Mai 2020 werden auf dem Areal zwischen Eberstadt und Pfungstadt 106 übergroße Garagen bzw. Kleinlagerhallen vermietet. Diese können für unterschiedlichste Lagerzwecke genutzt werden: u.a. für Self-Storage, Handwerker- und Gewerbebedarf jeder Art, für Wohnmobile oder Boote. Jede der Garagen verfügt über einen separaten Stromanschluss, optional auch mit Drehstrom. Die einzelnen Einheiten sind nicht einsehbar und durch die Sicherheitsschlösser an den jeweiligen bis zu 4 Meter hohen Sektionaltoren geschützt.
Die Einheiten sind wahlweise zwischen 7 und 16 m tief, 3,50 m breit und bis zu knapp 5 m hoch. Die Garagen lassen sich auch zusammenlegen, so dass eine wesentlich größere Fläche in der Tiefe oder Breite zusammenhängend gemietet werden kann – dann mit mehreren Zufahrtstoren. Die extrabreiten Fahrgassen werden mit LED-Flutlicht beleuchtet. Die Photovoltaik-Anlage auf den Dächern speist in der Spitze 475 kW ins örtliche Stromnetz ein.

Der Ursprung solcher als „Garagenpark“ bezeichneten Immobilien liegt in den USA und wird dort von Privatleuten und Gewerbetreibenden wie selbstverständlich genutzt. In Deutschland befinden sich mittlerweile im Ruhrgebiet eine Vielzahl solcher, auch von der Firma maxi-garagen betriebenen Anlagen. In Südhessen hingegen findet sich bislang kaum ein solches Angebot. So ist in einem Radius von 10 Kilometern um den Standort in Eberstadt nichts Vergleichbares vorhanden.
„Der Mietermix ist bisher sehr bunt“, so der Eigentümer, „die Liste von untergestellten Gegenständen ist demensprechend lang: Aktenarchive, Lagermaterial von Handwerksbetrieben, Oldtimersammlungen, sperrige Einlagerungsgegenstände von Familien, XXL-Wohnmobile, LKW von Handwerkern samt Regallager und sogar Reisebusse.“
Der Betreiber betont auch die hervorragende Lage des Areals: Direkt an der A5, der B426 und nur zwei Minuten zu Fuß zum Bahnhof Eberstadt – die Anbindung könnte wohl nicht besser sein.
Eine Vielzahl der Einheiten wurden bereits schon vor Fertigstellung vorab vermietet. Interessenten, egal ob für private oder gewerbliche Zwecke, können sich unter www.maxi-garagen.de informieren, direkt anfragen und sich jetzt noch die Vorzugspreise sichern.